gegneranalyse.de

gegneranalyse.de

Gegneranalyse – antiliberales Denken von Weimar bis heute. Neben einer ganzen Reihe von Schwerpunkten hat das Zentrum Liberale Moderne auch diese Website initiiert, die prominente Vordenker der neuen Rechten analysiert und offen kritisiert. Dies geschieht einerseits mit wissenschaftlichem Anspruch, andererseits sehr auf kurzweilige und lebendige Weise. Im Zentrum stehen 16 Monografien der betreffenden Philosophen und Schriftsteller – zumeist sind es Männer. Flankiert wird dies mit aktuellen Beiträgen zur Entwicklung der rechten Szene sowie mit einem Twitter-Account, der stetig tagesaktuelle Bezüge herstellt.

So renommiert die Autoren sind, so interessant soll das Format auch visuell interessant zu lesen sein. Etwas provokativ im Erscheinungsbild, aber auch für Hintergrundrecherchen zur politischen Bildung gut nutzbar. Sichtbar wird das Geflecht der theoretischen Bezüge z. B. in der wabernden Wolke von Namen, die im Header zu sehen ist. Parallax-Effekte auf den Monografien sorgen dafür, dass diese sich deutlich von den anderen aktuellen Beiträgen abheben.

Übrigens: Hervorgehoben wird der hohe Anspruch nicht zuletzt durch die betont sachlichen Illustrationen von Hannah Brückner.

• Die Website öffnen