Moto

Moto

Le pop à la française – So eine Berliner Retro-Pop-Band wie Moto braucht natürlich Videos, Artwork und CD-Verpackungen. Und da es sich um besonders feinen Retro-Pop handelt, muss das alles ebenfalls vom Feinsten sein – ohne ein großes Budget zu verschlingen. Eigene Aufnahmen und Videoschnitt machen schon einigen Aufwand, am Ende aber auch einen guten Eindruck. Yé-yé!

Übrigens: Wer in dem Video „Caoua“ genau hinsieht, erkennt vielleicht das eine oder andere bekannte Gesicht.

Sound und Video »Passé«, Cover-Gestaltung „Caoua“, Schnitt Teaservideo „Au cinéma“: Blu Dot, Peder Iblher
Coverfoto CD „Caoua“: Catberry-Studios, Katrin Rogalski
Artwork „Au cinéma“: Simon Neufeld
Sound-Engineering und Video „Caoua“: Berlinaudio, Christian Betz

 

mot02

mot_03